Veilchen-Tee-Pralinen

Wie versprochen die five o´clock Picknick Kreation mit englischem Tee.

Veilchen-Schwarztee-Praline

Zur Herstellung Vollmilchkuvertüre schmelzen und eine Pralinenform damit befüllen. Die Pralinenform kopfüber halten und die überflüssige Kuvertüre herausfließen lassen. Die Form in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen. In der Zwischenzeit die Ganache herstellen. Dazu eine Tee-Ganache mit Schwarztee herstellen wie hier beschrieben.

Die ausgehärteten Formen mit Tee-Ganache füllen und pro Praline ein kandiertes Veilchen hinzufügen. Die Pralinen mit dem Rest geschmolzener Vollmilchkuverüre verschließen und wieder kalt stellen.

Die Pralinen bieten einen tollen Knuspereffekt durch das enthaltene Veilchen. Das zuerst wahrgenommene Teearoma vermischt sich im zweiten Schritt durch Kauen der Blüte mit dem Veilchenaroma.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>